Start zur Saisonvorbereitung

Rennen - pumpen - schwitzen - Zähne zusammenbeißen ...

Das Saisonvorbereitungstraining ist am Anfang immer hart und kostet Überwindung, aber jeder Spieler freut sich, dass es mit der Hand-"Ballerei" wieder los geht - vor allem nach dieser verkorxten "Corona-Saison" 2020/21.

Kaum war der Sommer und die Ferien- und Urlaubszeit so richtig im Gange, trommelte UHC-Trainer Pavel Franko seine Mannen zu den ersten schweißtreibenden Trainingseinheiten in der Vorbereitungsphase zur neuen Handballsaison 2021/22 zusammen.

Zwei Wochen lang wurde Ende Juli / Anfang August in 3 Trainingseinheiten pro Woche in der Union-Sportanlage die körperliche Grundform der Spieler nach der Sommerpause wieder auf Vordermann gebracht, um in der zweiten August-Woche im Trainingslager im BSFZ Hintermoos / Maria Alm noch ein paar Gänge zuzulegen. Mehr dazu in Kürze.