Erfolg in Eggenburg

Nach dem Auftaktsieg zu Hause holte der UHC eine Woche später auch auswärts 2 Punkte.

2 Spiele, 2 Siege.

Die ersten beiden Runden in der neuen Regionalliga Ost waren für den UHC Rohringer Automotive Gänserndorf mit Erfolgen gekrönt.

Die Marchfelder konnten auswärts den UHC Eggenburg klar mit 24:30 besiegen.

Schon von Anfang an kamen die Gänserndorfer gut ins Spiel, konnten sich auch rasch ein wenig absetzen und gingen sogar mit einem 7 Tore-Vorsprung in die Pause (11:18).

Damit liegt der UHC nach 2 Runden in der Tabelle auf Platz 2 hinter Post SV Wien, die ebenfalls bei 4 Punkten und sogar dem gleichen Torverhältnis von + 18 Toren halten, allerdings mehr erzielte Tore für sich verbuchen konnten.

Am 23.10. geht's auswärts gegen die Perchtoldsdorf Devils in die nächste Runde.